Uddrag fra Staats-und Gelehrte Zeitung des Hamburgischen unpartheyischen Correspondenten 28 Februar 1772. Num. 34

Das Oberhaus drückte sich in der dem Könige bey Gelegenheit dieses hohen Todesfalles überreichten Con- dolenz-Addresse unter andern folgendermaßen aus: "daß es von Pflicht und Erkenntlichkeit beseelt, allemal an allem dem, was Sr. Majestät häusliche Angelegenheiten betreffen könne, den aufrichtigsten Antheil nähme, und daß es für das lange Leben Sr. Majestät, welches für Dero Familie, so wie für die Glückseligkeit und Wohlfahrt Dero Volkes, so wichtig wäre, die inbrünstigsten Wünsche thäte.”