? Uddrag fra Antwortschreiben des Grafen von Struensee an Beelzebub. 1772. Mit einem saubern Kupfer. [træsnit af Jesusfigur]

fürchtete,^ jene Trübsinnigen würden noch meinen König selbst mißtrauisch gegen meine Weisheit machen: so wollte ich auch ihn lieber sterben, als mir zuwider handeln sehn, und bediente mich der geringen Kenntniß, die ich ehedem von Arzneyen erlangt hatte, ihm einen schleichenden Gift zuzubereiten, der ihn immer mehr schwächen und langsam tödren sollte; damit ich desto eher hoffen dürfte, das Zepter in der Hand eines Prinzen zu sehn, den ich selbst nach meiner Weisheit gebildet hätte.